<

TODT UN PRINCE ASK - EIN WELTKLASSEHENGST! 18-09-2018 - 11:21

Todt Un Prince Ask hat sich unter dem Sattel von Sören über die ganze Saison positiv entwickelt. Jetzt hat der Fuchshengst mit zwei fehlerfreie Runden und einen 10. Platz bei Sires of the World, das Grand Prix-Finale in Zangersheide, bewiesen, daß er Weltklasseformat hat.

Mehrere der besten Springreiter in der Welt waren am Start in der Prüfung für gekörte Hegnste, Sired of the World, die traditionsgemäss bei der Welmeisterschaft der jungen Pferde in Zangersheide abgewickelt wird. Mehrere internationale Tophengste und Reiter treffen sich in der Hengstprüfung, die auch für die Weltrangliste Punkte gibt.

61 Paare waren in der Prüfung am Start, 22 davon waren fehlerfrei unter anderem Todt Un Prince Ask v. Baloubet du Rouet unter Søren Møller Rohde


Sehen Sie das Video von Sires of the World, Grand Prix-Finale

Umlauf:

 

 

Stechen:

 

 

Sehen Sie das ganze Ergebnis hier




<